Trauung

Nach evangelischem Verständnis wird im Traugottesdienst eine zivilrechtlich geschlossene Ehe unter den Segen Gottes gestellt. Dies kann unmittelbar im Anschluss an die standesamtliche Trauung geschehen, allerdings auch mit (größerem) zeitlichen Abstand. Die Bitte um Gottes Beistand und Segen ist nie zu spät! Wenn Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin sich das „Jawort“ geben wollen, setzen Sie sich bitte mit unserem Pfarrer in Verbindung.

Wenn Sie Mitglieder einer anderen Kirchengemeinde sind und in der Stahnsdorfer Kirche heiraten wollen, sollte der Traugottesdienst in der Regel von „Ihrem“ Pfarrer oder „Ihrer“ Pfarrerin gehalten werden. Da wir leider keine/n festangestellte/n Organisten/in haben, bitten wir Sie außerdem, diese/n zu stellen. Abweichende Regelung sind jedoch u.U. möglich.